Banking since 1858

Vorteile sichern

Zurück zur Seite Berufsstarter

Als Berufsstarter hast du plötzlich mehr Geld auf dem Konto. Sicher willst du dir davon auch erstmal was gönnen. Aber wie viel davon ist sinnvoll zu sparen? Und was ist die richtige Sparmethode? Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt dafür. Wer heute clever spart, kann sich in Zukunft umso mehr davon gönnen. Und mit der richtigen Sparmethode macht das Ganze nicht nur für dich, sondern auch für die Umwelt einen Sinn.

Mehr aus deinem Gehalt rausholen!

Einstiegsgehalt okay! Aber hast du dich auch schon mal gefragt, was du alles aus deinem Gehalt noch rausholen kannst? Bis zu 40€ pro Monat und zusätzlich 80€ im Jahr sind drin.

Welche finanziellen Vorteile kann ich mitnehmen?

Gerade mit der Ausbildung oder dem ersten richtigen Job angefangen oder kurz davor? Dann hast du sicher schon einmal geschaut, was Gehaltstechnisch so drin ist. Klar ist: Die Bäume wachsen nicht in den Himmel. Trotzdem gibt es zwei Chancen, gleich zum Berufsstart relativ einfach noch einige Euro zusätzlich rauszuholen. Das geht zum einen über die vermögenswirksame Leistung durch deinen Arbeitgeber und die Förderungen durch den Staat. Damit sind bis zu 560 Euro im Jahr zusätzlich möglich.

VL what?!

Die vermögenswirksamen Leistungen (VL) sind eine freiwillige Zusatzleistung deines Arbeitsgebers und dienen zum langfristigen Aufbau von Vermögen. Diese erhältst du nach Abschluss eines VL-Vertrages direkt durch den Arbeitgeber. Das macht bis zu 40 Euro im Monat und bis zu 80 Euro extra vom Staat im Jahr zusätzlich aus. Es gibt allerdings ein paar wichtige Bedingungen.

Was ist das und wie komme ich da ran?

Was ist das und wie komme ich da ran?

VL (Vermögenswirksame Leistungen) sind freiwillige Sonderzahlungen vom Chef, die allen Mitarbeitern in gleicher Höhe zustehen. Diese werden jeden Monat zusätzlich zum Gehalt ausgezahlt und müssen für einen Zeitraum von mindestens sieben Jahren angelegt werden. Dann hast du vollen Zugriff auf das zusätzliche Geld. Ob dir VL zustehen, ist in der Regel im Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag geregelt.

Aber Achtung: Zahlt dein Arbeitgeber eine VL, erhältst du diese nicht automatisch. Wichtig ist, dass du einen VL-Vertrag abschließt und deinem Arbeitgeber vorlegst. Dann wird die monatliche Prämie direkt vom Arbeitgeber eingezahlt. Es liegt also an dir, hier die Initiative zu ergreifen. Frag am besten direkt deinem Chef, der Personalabteilung oder Kolleg*innen, die können dir sagen, ob und wie viel du bekommst.

Wenn ja, helfen wir gerne weiter, die beste Anlagemöglichkeit für dich zu finden!

Du brauchst Hilfe oder möchtest mehr erfahren? Kein Problem, lass uns doch einfach drüber sprechen. Hier geht’s zur Terminvereinbarung.

.

Good to know

VL-Sparplan anlegen

Nun zur entscheidenden Frage: Wie kann ich einen VL-Sparplan anlegen?

Du kannst unter verschiedenen Fonds auswählen, in welche dein monatlicher Sparbetrag investiert wird. Den Rest wickeln wir für dich ab, sodass du dich ansonsten um nichts kümmern brauchst.

Was ist ein Fondssparplan?

Fondssparplan. Klingt irgendwie kompliziert. Ist es aber nicht, versprochen!

Ein Fondssparplan ist eine moderne Form der Geldanlage. Dabei wird monatlich ein fester Betrag gespart. Das geht schon ab 25 Euro monatlich. Dieser Geldbetrag wird dann in einen Investmentfonds investiert.

Was ist nun ein Fonds und warum macht das Sinn?

Das Ziel eines Fonds ist es, den Wert deines eingezahlten Geldes zu steigern, indem er in eine Vielzahl von verschiedenen Wertpapieren, wie z.B. Aktien, investiert. Durch diese sogenannte Streuung sinkt das Risiko. Läuft eine Aktie nicht so gut, fällt das kaum ins Gewicht. Der Fonds wird durch die Experten von Union Investment aktiv für dich verwaltet.

Wie kann ich beim Fondssparen die staatliche Förderung mitnehmen?

Um die staatliche Förderung zu erhalten, darf die jährliche Einkommensgrenze nicht überschritten werden. Diese liegt für Ledige bei 20.000 Euro und bei Verheirateten und eingetragenen Lebenspartnerschaften bei 40.000 Euro zu versteuerndes Einkommen im Jahr. Verdienst du mehr, erhältst du leider keine Förderung.

Staatlich gefördert werden maximal 34 Euro im Monat. Für ein gesamtes Jahr liegt der förderfähige Höchstbetrag bei 400 Euro. Mit der Sparzulage des Staates von 20 Prozent kannst du somit eine maximale Förderung von 80 Euro jährlich beziehen.

Einzahlen kannst du monatlich bis zu 40 Euro – der Unterschiedsbetrag wird dann allerdings nicht bezuschusst. Erhältst du weniger als 34 Euro im Monat, kannst du deine VL durch eigene Zahlungen aufstocken, um die maximale Förderung auszuschöpfen.

Wir bieten dir vier förderfähige Aktienfonds an, mit denen du von der staatlichen Förderung profitieren und gleichzeitig die Chancen eines Fondssparplan nutzen kannst. Lass uns doch einfach mal gemeinsam schauen, welche Vorteile wir für dich rausholen können.

Folgende Fonds stehen zur Anlage deiner Vermögenswirksamen Leistung mit staatlicher Förderung zur Auswahl.

Nutze die Chancen einer Anlage, die überwiegend am deutschen Aktien-markt investiert.
Setze auf die Chancen der Globalisierung mit einem weltweit ausgerichteten Fonds.
Profitiere von der Entwicklung der stärksten Unternehmen im Euro-Raum.
Der Fonds bietet zu den weltweiten Chancen die Förderung nachhaltiger Unternehmen.

*Hier erhältst du weitere Informationen, den aktuellen Verkaufsprospekt unseres Partners Union Investment und die wesentlichen Anlegerinformationen in deutscher Sprache kostenlos zum Herunterladen.

Rechtliche Hinweise und FAQs

FAQs

Die vermögenswirksame Leistung ist eine freiwillige Zulage deines Arbeitgebers zu deinem normalen Gehalt. Diese kann theoretisch zwischen 0 € und 40 € im Monat betragen. Ob dein Arbeitgeber eine VL zahlt und wie hoch diese ist, erfährst du über deinen Arbeitgeber. Frage einfach beim Einstellungsgespräch oder in der Personalabteilung nach. 

Zahlt dein Arbeitgeber eine vermögenswirksame Leistung, kannst du dir diese nicht einfach auszahlen lassen. Die monatliche Prämie kannst du dir in einen Bausparvertrag oder einen Fondssparplan auszahlen lassen, welchen wir gerne für dich einrichten. Um dich richtig zu beraten und alles für dich abzuwickeln, unterstützen dich unsere Beraterinnen und Berater per Videoberatung, Telefonberatung oder direkt in deiner Filiale vor Ort.

Du kannst zusätzlich in deine VL-Verträge einzahlen. Das lohnt sich vor allem, um die staatliche Förderung voll auszuschöpfen. Einen Überblick über Zulagen und Förderungen findest du oben im Abschnitt „Good to know“.

Ein Fondssparplan ist eine moderne Form der Geldanlage, bei welcher dein Erspartes nicht auf einem Sparbuch „herumliegt“, sondern monatlich in einen Investmentfonds investiert wird. Das Ziel ist mehr aus deinem Geld zu machen. Dabei bleibt das Geld immer dir und ist jederzeit verfügbar (bitte beachte die Mindestlaufzeit von 7 Jahren, wenn es um eine VL geht). Mehr Info findest du im Bereich „Sinnvoll sparen“.

Du kannst von der Arbeitnehmersparzulage bei vermögenswirksamen Leistungen (VL) profitieren. Union Investment bietet dir verschiedene Fonds, in die du deine vermögenswirksamen Leistungen einzahlen kannst und bei denen du die Arbeitnehmersparzulage erhalten kannst (es gelten Einkommensgrenzen). Die Arbeitnehmersparzulage auf vermögenswirksame Leistungen erhältst du, wenn du die Einkommensgrenzen von 20.000 Euro (Ledige) bzw. 40.000 Euro (Verheiratete) nicht überschreitest. Um die volle staatliche Förderung auszuschöpfen, musst du nur 34 Euro im Monat einzahlen.

Du musst die Förderung, genannt Arbeitnehmersparzulage, jedes Jahr mit deiner Steuererklärung beantragen. Das Finanzamt zahlt die Fördersumme am Ende der siebenjährigen Sperrfrist in den Vertrag ein. Falls du Fragen hast oder Unterstützung brauchst, sind wir gerne für dich da.

Vorteile und Risiken von Fondssparplänen

  • Kleine Schritte, große Sprünge: Sie haben große Wünsche, die Sie sich bald erfüllen möchten? Vielleicht möchten Sie Ihre Wohnung neu möblieren oder die langersehnte Reise antreten? Beim Sparen mit Fonds können Sie Ihren Wünschen schon ab einer Mindestsparrate von 25 Euro ein gutes Stück näherkommen.
  • Passende Anlageform, große Freiheit: Durch das Fondssparen sind Sie bei Ihrem Vermögensaufbau flexibel. Bei Bedarf können Sie Ihren Sparbetrag grundsätzlich jederzeit senken, erhöhen oder aussetzen. Wenn Sie kurzfristig Geld benötigen, können Sie Ihre Fondsanteile auch teilweise oder komplett verkaufen.1
  • Stetige Raten, große Effekte: Sie nutzen den Durchschnittspreiseffekt, da Sie aufgrund von gleichbleibenden Sparraten im Zeitverlauf bei niedrigen Kursen mehr Fondsanteile beziehungsweise bei höheren Kursen weniger Anteile kaufen. Dies kann sich langfristig für Sie auszahlen.
  • Viele Märkte, große Chancen: Union Investment betreut und entwickelt Produktlösungen sowie Fonds, die an den Werten der Genossenschaftlichen FinanzGruppe ausgerichtet sind. Fondsmanager analysieren für Sie die Märkte, um Ihr Geld in aussichtsreiche Branchen, Unternehmen oder andere Anlagemöglichkeiten zu investieren. So nutzen Sie die Ertragschancen diverser Finanzmärkte und müssen sich selbst um nichts kümmern.
  • Große Streuung, kleineres Risiko: Sie entscheiden sich für einen Fondssparplan und damit für die Möglichkeit, bequem von den Marktentwicklungen zu profitieren. Durch Ihre Investition in einen Fonds verteilt sich das mögliche Risiko anders als bei einer Investition in ein einzelnes Wertpapier auf eine Vielzahl verschiedener Anlagen, wie zum Beispiel Aktien oder Unternehmensanleihen.
  • Große Dynamik, starkes Wachstum: Nutzen Sie die Möglichkeit einer Dynamisierung Ihrer Sparrate, um so Ihr Vermögen stärker anwachsen zu lassen. Dazu vereinbaren Sie gleich zu Beginn, dass Ihre Sparrate mit Ihrem gewählten Prozentsatz jährlich erhöht wird. So können Sie Ihre finanziellen Ziele noch schneller erreichen.
  • Sparziele: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass am Ende der Ansparphase weniger Vermögen zur Verfügung steht als insgesamt eingezahlt wurde, beziehungsweise dass die Sparziele nicht erreicht werden können.
  • Kursschwankungen: Es besteht ein Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie ein Ertragsrisiko.
  • Durchschnittspreis: Im Vergleich zum Ausgabepreis einer Einmalanlage kann der Durchschnittspreis des Fondssparplans höher ausfallen.
  • Anlagerendite: Die Rendite bei einem Fondssparplan kann geringer als bei einer Einmalanlage sein.

Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten und -dienstleistungen. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre Volksbank Mittelhessen eG vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung.

So erreichst du uns…

Ruf an! 0641-7005 0